Amsterdam, Kampen, Zwolle & Urk

Auf den Spuren der Familie ging es in das Hochinzidenzgebiet Holland, solange die Welt noch offen ist. Die Hoffnung, dass Amsterdam, seit Jahren gebeutelt vom Partytourismus, noch erträglich ist, zerschlug sich leider schnell.

Schön ist die Stadt trotzdem noch..

Ganz anders das kleine Kampen, hier dominiert das hanseatische Kleinstadtflair, die Stadt ist zauberhaft und übergangslos in die Natur eingebettet.

Zwolle & Urk

Genauso besonders wie die Namen der Städte ist auch deren Flair, Zwolle ist immerhin eines der Zentren in Overijssel, Urk ein kleines und sehr calvinistisch-gereformeerdes Fischerdorf mit durchaus vorhandener touristischer Infrastruktur.

Nach dem Aufenthalt im Partyzentrum von Amsterdam brauchte ich Kontrastprogramm in Kampen und fand es auf einem stadtnahen (5 Min. per Rad) Campingplatz. Der Bauwagen könnte auch auf einem besetzten antifaschistisch-antikapitalistischem Gelände in Friedrichshain stehen, befindet sich aber im Kontext niederländischer Wohnwagenspießigkeit in ihrer erlesensten Form.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s