Archiv des Autors: AvK in der weiten Welt

Berlin, Südgelände mit Antje

Von Antje gibt es zauberhafte Bilder, sie konnte sich allerdings noch nicht überwinden, einer Veröffentlichung zuzustimmen, deswegen Portraits von mir selbst mit Corona-Matte …

Schreibwerkstatt in München

Wie im letzten Jahr war ich in der sogenannten großen Sommerwerkstatt, durchgeführt von Jürgen vom Scheidt. Eigentlich kaum zu glauben, dass es aus Altersgründen seine letzte ist, im nächsten Jahr wird sein Sohn Jonas das schwere Erbe antreten. Julius, Edith & Claudia, die drei schreiben schon lange, auch gemeinsam. Thomas und Matéka, beide im Film-, […]

Skagen

Am nördlichsten Zipfel von Dänemark ist echt was los! Menschenmengen bewegen sich zu dem Punkt, an dem Nord- und Ostsee aufeinandertreffen, Insider sprechen von Skagerak und Kattegat. Landschaft und Wetter prima, Gastronomie und Essen insg. entsprechen meinen (niedrigen) Erwartungen, aber wir sind halt weder in Frankreich noch in Italien.

Radtour an der Oder in Frankfurt

Dieser Herbst ist aus vielen Gründen besonders melancholisch, schlimmer als einen Corona-November aus schmerzhaften Gründen in Frankfurt an der Oder zu verbringen ist nur ein Bahnumstieg in Neumünster zu ähnlicher Jahreszeit, wenn der Anschlusszug aus Gründen von Störungen im Betriebsablauf oder ähnlichem Blödsinn Stunden auf sich warten lässt. Aber Überraschung: An der Oder ist es auch richtig schön!

Und sie schwimmen in den Sonnenuntergang
Eigentlich eine eklige Plörre, aber irgendwie auch schön.
Jolly Jumpers kleiner Bruder!
Death Valley, aber ziemlich nass
Rührend und den EU-Normen ganz sicher nicht entsprechend, aber ein schöner Farbfleck.
Hallo, Boston und Indian Summer!